Beratungslehrer

An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen gibt es für die Jahrgänge 5 bis 10 zwei Beratungslehrer:

Sarah Mallitzky

Frau Sarah Mallitzky (zuständig für Jg. 5 bis 7) und Herrn Wolfgang Oehler (zuständig für Jg. 8 bis 10).

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist es, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern mit präventiven und fördernden Maßnahmen darin zu unterstützen, erfolgreiches Lernen zu ermöglichen.

Die individuellen Möglichkeiten jedes Einzelnen, die Förderung von besonderer Lernbegabung aber auch die Unterstützung bei der Suche nach Lösungen zur Bewältigung von Problemen stehen dabei im Zentrum der Arbeit.

Wolfgang Oehler

Eine weitere Aufgabe liegt insbesondere für die älteren Schüler und Schülerinnen in der Vorbereitung des Übergangs in weitere Bildungsgänge und ins Berufsleben.

Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen unterstützen die Arbeit.

Die Arbeit der Beratungslehrer ist verzahnt mit der Arbeit des Beratungsteams der Sekundarstufe I, dem sie beide angehören.

SozialpädagogIsches Angebot

Die Nachfrage nach Angeboten der Schulsozialarbeit ist angesichts der zunehmenden Komplexität von Erziehung und Bildung in einem dynamischen und leistungsorientierten Schulwesen in den letzten Jahren stetig gestiegen. Sozialpädagogik am Standort Schule möchte eine Brückenfunktion zwischen den Sozialisationsinstanzen Schule und Familie bilden und dabei insbesondere das Sozialverhalten und die Lernmotivation der Schülerinnen und Schüler fördern.

Unsere Mitarbeiter Frau Hernig und Herr Nagel richten sich mit ihrem Angebot an alle Kinder und Jugendlichen, die unsere Schule besuchen, sowie an deren Familien. Auch die Beratung der Eltern, der Austausch mit dem Kollegium und die Vernetzung mit anderen sozialen Institutionen gehören zu ihren Aufgabenfeldern.

Einen Schwerpunkt des schulsozialpädagogischen Angebotes bildet die Einzelberatung von Schülerinnen und Schülern, die unter persönlichen, schulischen oder familiären Schwierigkeiten leiden und einen Ansprechpartner für ihre Sorgen und Nöte suchen. Darüber hinaus bieten unsere Sozialpädagoginnen fachunabhängige pädagogische Fördergruppen für die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs sowie individuelle Lernberatung an.

Zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule organisieren Frau Hernig und Herr Nagel regelmäßig Workshops und Projekte mit Klassen und Schülergruppen u. a. zu den Themen Mädchen- und Jungenförderung, Gewaltprävention, Soziale Kompetenz, Selbstbehauptung und Mobbing.

Ulrich Nagel ist studierter Sozialpädagoge und betreut vorrangig die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7.

Andrea Hernig ist Sozialpädagogin, hat eine Zusatzausbildung als „Systemische Familientherapeutin“ und ist seit 1993 als Sozialpädagogin tätig. Sie hat viele Jahre in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und im Sozialamt der Stadt Lünen gearbeitet. An unserer Schule ist sie für die Jahrgänge 8 bis 10 zuständig.

Frau Hernig und Herr Nagel sind täglich unter der Telefonnummer 0 23 06/ 3 06 23 23 oder per E-Mail unter sozialarbeit@kkg-luenen.de zu erreichen. Das Büro der Schulsozialpädagoginnen finden Sie direkt gegenüber dem Verwaltungseingang.