Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ im Foyer der KKG

von 18. März 2015KKG-Blog

Aufmerksamen Beobachtern ist beim Gang durch das Foyer sicherlich in den vergangenen Tagen etwas aufgefallen: seit Anfang März informiert hier eine Ausstellung von ProAsyl zum Thema  „Asyl ist Menschenrecht“. Zahlreiche Plakate schildern die Lage in Kriegs- und Krisengebieten sowie in den Nachbarregionen, informieren über Fluchtursachen und Fluchtwege und berichten über die Situation an den EU-Außengrenzen sowie im Inneren Europas und Deutschlands.

Die Ausstellung soll Diskussionen anregen und eine Basis für fundierte Argumente liefern.

Der Anlass für die Ausstellung liegt natürlich in der Aktualität des Themas. Europa, aber vor allem Jordanien, der Libanon und die Türkei, erleben auf Grund des Syrien-Kriegs eine enorme Zunahme von Bürgerkriegsflüchtlingen. Diese Staaten nehmen erheblich mehr Flüchtlinge auf, als beispielsweise Deutschland, wobei diese Staaten wesentlich schwierigere wirtschaftliche Probleme aufweisen und die Flüchtlinge nur unzureichend unterstützen können, so dass viele sich über das Mittelmeer nach Europa aufmachen.

Das Thema wurde im sozialwissenschaftlichen Unterricht der Jahrgangstufe 11 aufgegriffen und intensiv bearbeitet und diskutiert. Teile des Kurses haben dann die „Pro Asyl Ausstellung“ im Foyer der KKG aufgebaut, damit auch andere Kurse und Klassen auf diese Problematik aufmerksam werden und zu einem differenzierten Bild über die Ursachen von Flucht und Vertreibung gelangen. Weiter soll das Verständnis und die Akzeptanz und die Aufnahmebereitschaft für die Flüchtlinge bei den SchülerInnen gefördert werden.

 

ProAsyl