Skip to main content

„Ankommen und Aufholen“ beim Zentrum für therapeutisches Reiten

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ des Landes NRW haben Schülerinnen und Schüler der KKG in ihren Herbstferien an einem Unterstützungsprogramm im „Zentrum für therapeutisches Reiten“ der AWO in Lünen-Süd teilgenommen.
Bei diesem Programm geht es vor allem darum, sprachlichen und motorischen Defiziten, die durch die Einschränkungen während der Pandemie verstärkt wurden, entgegenzuwirken.
Das Programm wird auch nach den Herbstferien einmal wöchentlich fortgesetzt.
(Fotos: Christiane Püschel)