Die Schulleitung informiert:

1. Der Unterricht ruht ab Montag, 16.03.20 bis zum Beginn der Osterferien.

2. Für Montag, 16.03. und Dienstag, 17.03.20 gilt eine Übergangsregelung, d.h. die Kinder können aus eigener Entscheidung der Eltern zur Schule geschickt werden. Wir stellen für diese Tage eine Betreuung sicher.

3. Ab Mittwoch, 18.03.20 gibt es ein Not-Betreuungsangebot für Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten.

4. In jedem Fall bekommen die Kinder Hausaufgaben zur eigenständigen Bearbeitung, die in die zukünftige Zensurengebung einfließen.

5. Die Terminsetzungen bei den bevorstehenden Abiturprüfungen bleiben bestehen.

6. Weitere Informationen u.a. zu zentralen Prüfungen ( ZP 10), zentrale Klausuren und den Umgang mit Klassenarbeiten werden gesondert übermittelt.

 

Bleibt gesund!

 

Reinhold Bauhus – Schulleiter der KKG