Skip to main content

Heute trafen sich der Vorstandsvorsitzende des Lüner SV Imdat Acar, der Trainer der U 17-Mannschaft des Vereins (B-Jugend) Hartmud Huhse, der Schulleiter der KKG Reinhold Bauhus und Sportlehrer Faruk Aslantürk, um einen weiteren Kooperationsvertrag mit einem außerschulischen Partner zu unterzeichnen.

Dies ist ein Projekt des DFB. Es heißt „Gemeinsam am Ball“, wird von uns als Stützpunktschule des DFB koordiniert und soll die Zusammenarbeit der Schule und des örtlichen Vereines stärken. Weiterhin wird das Projekt unser Ziel der leistungsorientierten Förderung von Heranwachsenden durch eine professionell geleitete außerunterrichtliche AG unterstützen. Durch dieses Projekt hat auch der Lüner SV eine Schnittstelle für potentielle neue Spieler für den Verein. Die AG wird Dienstags im Nachmittagsbereich stattfinden und beginnt in der ersten Woche nach den Herbstferien.

Ein Gewinn des Vertrages für die KKG ist somit u.a., dass die Schule Trainings- und Wettkampfstätten des Vereins mit nutzen kann – die Schule veranstaltet im Gegenzug außerdem regelmäßige Talentsichtungen, die dem Verein zugute kommen.
Die erste zentrale Talentsichtung wird bereits am 23.10.2015 mit Schülern der 4. Klassen und der 5. Klassen der weiterbildenden Schulen Lünens an unserer Schule durchgeführt.

 

Hier der Bericht der Ruhr Nachrichten:

kooperation lsv