Auch in diesem Jahr haben sich Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5, 6, 7, 8 und 9 der „großen Herausforderung“ gestellt und am 7. Mai am deutschlandweiten Fremdsprachenwettbewerb im Fach Englisch teilgenommen. Die Tests für die einzelnen Jahrgänge waren anspruchsvoll und umfassten die Bereiche Wortschatz, Grammatik, Textverständnis und landeskundliches Wissen.
Nun sind die Ergebnisse da, und die Schülerinnen und Schüler können mit Stolz behaupten: We could do it! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule waren durchschnittlich besser als der Landesdurchschnitt, größtenteils besser als der Bundesdurchschnitt. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Ergebnissen ganz weit vorne lagen. Eine starke Leistung, wenn man bedenkt, dass insgesamt über 26 660 Klassen in NRW und über 261 000 Klassen aus ganz Deutschland teilgenommen haben.

Da kann man nur sagen: Keep up the great work!