Herzlich Willkommen

Ankündigungen

MärzInfos Anmeldung EF 2024/25Gesamter Monat (März) Sekretariat KKG, Dammwiese 8, 44532 Lünen

Aktuelles

Am 15. Februar konnte die Fahrrad-Technik AG unserer Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Herrn Rainer Strehl und Herrn Willi Zimmermann von der Verkehrswacht Lünen, …

Tag der offenen Tür 2023

Am vergangenen Samstag, den 02.12.23, öffneten wir wieder unsere Türen für Familien und ihre angehenden Fünftklässler, um ihnen einen Einblick …

Das deutsch-französische Austauschprojekt „Aux vélos! Auf die Räder!“ (25.10.-31.10.2023) konnte auch dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins der KKG Lünen …

Bereits vor den Herbstferien besuchten die Klassen 7a und 7e der KKG unsere Landeshauptstadt Düsseldorf. Auf dem Plan stand ein …

Aux vélos! Auf die Räder!

Französische Schülergruppe zu Besuch an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule – Teilnahme am CycloCross Rennen an der Halde Victoria 3/4 in Lünen-Süd  Seit …

Schulleiter Herr Gundelach hat unsere 17 neuen Streitschlichter/ innen für ihre bestandene Prüfung ausgezeichnet! Die Schüler/innen aus dem neunten Jahrgang …

Termine

16AprilGanztägigAbitur LK PÄ / LK SP(Ganztägig: Dienstag)

17AprilGanztägigElternsprechtag(Ganztägig: Mittwoch)

18AprilGanztägigAbitur GK GE / GK SW / GK PÄ(Ganztägig: Donnerstag)

03MaiGanztägigAbitur LK E / GK E(Ganztägig: Freitag)

06MaiGanztägig08BFE Jg. 8(Ganztägig)

07MaiGanztägigAbitur GK Ma(Ganztägig: Dienstag)

KKG Social
ITALIENAUSTAUSCH 2024 IN IVREA

Einige SchülerInnen aus dem Italienischkurs der Q1, begleitet von Frau Beckmann und Frau Piacentini, haben vom 18. bis 22. März die Partnerschule 'Liceo Carlo Botta' in Ivrea (Piemonte) besucht.
Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen, drei wunderschöne Städte (Ivrea, Mailand und Turin) zu besuchen und viele aufregende Erfahrungen im italienischen Alltag zu machen.
Es war eine schöne, eindrucksvolle Zeit.
Hast du ein außergewöhnliches Talent und den Mut es zu zeigen?
Egal ob Tanz, Gesang, Instrument, Sport oder etwas Ungewöhnliches?
Dann melde dich zum ersten Talentwettbewerb an unserer KKG an!
Du kannst ab Klasse 5 bis zur Klasse 10 mitmachen und tolle Preise gewinnen!
Die Anmeldung ist bei der Jury ( Herr Karakullukcu/Sportlehrer, Herr Rüth/Schulsozialarbeiter und Herr Scholz/Musiklehrer) ab sofort über eine Liste bis zum 26.04. möglich!!!
(Der Wettbewerb wird in die Jahrgangsstufen 5 bis 7 sowie 8 bis 10 aufgeteilt [😉] )
Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf alle “Supertalente“ und hoffen auf viele Teilnehmer/innen!!!
Die KKG freut sich über einen sehr gelungene Vernissage über @stadt_luenen-Süd. Besonderer Dank gilt den Lernenden der aktuellen Q2 und allen Mitwirkenden, ohne die diese wunderbare Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Habt ihr die Vernissage verpasst? Kein Problem! Die Ausstellung kann noch die nächsten zwei Wochen besucht werden.

Weitere Infos:
Mein Lünen-Süd
Ein Ausstellungsprojekt über die Geschichte eines Stadtteils und Geschichten aus Lünen-Süd. Erarbeitet durch den Geschichtskurs
der KKG Lünen, Jg.13
#bergbau – #ringen – #politik – #fussball 

Öffnungszeiten:
Montags-Freitags: 11:00 - 16:00
(nicht am 1. April/ Ostermontag)
Samstag, 23. März: 14:00 - 17:00 Uhr
Anschrift:
Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8, 44532 Lünen

Fotos: Nina Göritz (Q2 / @nina.grz05 )
Wir sind uns nun sicher: Wir zeigen Ausbeutung die Rote Karte. Die Fairtrade-AG fordert die Verwendung von fair produzierten Bällen und Kleidungsstücken in den Schulen und Sportvereinen!

@fairtrade_kkg_luenen @lbk.luenen
@anja.pae @liga_luenen @stadt_luenen @romeroinitiative
@vamosmuenster @fuge_hamm
@gymnasium_altluenen @gsg_luenen @fsgluenen @oikos_institut @fairtradede
@fairtrade_schools @sporthandeltfair
Am vergangenen Freitag lud die KKG erstmalig zum Iftar / gemeinsamen Fastenbrechen in die Mensa ein. Es kamen zahlreiche Schüler und Schülerinnen, Eltern, Ehemalige, Freunde und Freundinnen, Kollegen und Kolleginnen. 

Der Schulleiter begrüßte alle Anwesenden herzlich und sagte, dass es ihm wichtig sei, dass was man zu Hause lebt, auch in die Schulgemeinschaft mitbringen kann. Es diene dazu sich näher zu kommen, -untereinander auszutauschen, Vorurteile abzubauen und -besser kennenzulernen. Er wünscht sich, dass das gemeinsame Fastenbrechen an der KKG zur Tradition wird. 

Nach der Ansprache folgte der Gebetsruf (Maghrib-Gebet) durch einen ehemaligen Schüler der KKG. 

Sogleich wurde das Fasten auch schon gebrochen. Wer mochte, nahm zunächst eine türkische Linsensuppe oder eine marokkanische Gemüsesuppe ein. Danach konnte man sich an dem reichhaltigen Buffet bedienen, welches von den Gästen mitgebracht wurde. 

Es gab eine Menge Köstlichkeiten wie bspw. Börek, verschiedene Salate, Cigköfte, Sarma (gefüllte Weinblätter), Falafel, Blätterteigspezialitäten und noch so viel mehr. Süßes, Kuchen, Kaffe und Tee gab es ebenfalls... 

Insgesamt war es eine sehr schöne Veranstaltung und die Initiatoren freuen sich bereits jetzt schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: gemeinsames Iftar / Fastenbrechen an der KKG.
💡📚 Unsere beiden Lehrkräfte Frau Schönfelder und Herr Scheiper waren zu Gast bei der diesjährigen Bitkom Smart Education Night 2024 sowie dem Smart School Netzwerktreffen in Berlin. Bei den Veranstaltungen dreht sich alles um die neusten Entwicklungen und Innovationen im Bildungsbereich unter den Bedingungen der Digitalität. 
 
🔍 Der @bitkom_ev als führender Digitalverband in Deutschland zeichnet Schulen aus, die innovative Konzepte umsetzen und die digitale Transformation im Bildungsbereich voranbringen. Auch wenn die KKG bereits im vergangenen Jahr als eine von nun 127 smart schools in Deutschland ausgezeichnet wurde, so ist der Austausch mit Schulen um neue Ideen und Innovationen immer sehr gewinnbringend. Frau Schönfelder und Herr Scheiper haben sich zudem sehr gefreut, den Lehrer und Bildungsinfluencer Jan Vedder ( @vedducation) bei der Veranstaltung getroffen zu haben. Sie konnten es sich nicht nehmen lassen, ein Foto mit ihm zu machen. 📸 
 
💬 "Die Teilnahme unserer Lehrkräfte an der Bitkom Smart Education Night unterstreicht unser Bestreben, unseren Schülerinnen und Schülern in @stadt_luenen eine zukunftsorientierte Bildung zu bieten, die sie optimal auf die Anforderungen der digitalisierten Welt vorbereitet." so unser Schulleiter Bodo Gundelach. 
 
Ein besonderer Dank für das tolle Programm beim Netzwerktreffen geht an Leah Schrimpf von @bitkom_ev und ihr Team. Wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit smarten Schulen in ganz Deutschland und auf die Education Night 2025! 
 
#SmartEducation #ZukunftsorientiertesLernen #DigitalisierungInDerBildung #bildung24 #BildungInnovation
Am 27.02.2024 fand zum 2. Mal in neuer Tradition der SV-Tag im Lükaz statt. Dort kamen SV-Vertreter aus allen Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 12 zusammen um über das
Management und geplante Aktionen der SV zu beraten.

Zu den geplanten Aktionen sollen unter anderem ein Sommerfest als auch ein Sportfest, das ggf. schulübergreifend stattfindet, gehören.

Aus Gründen einer guten Zusammenarbeit waren Herr Rüth und Herr Veith aus dem Team der Schulsozialarbeit , sowie Frau Kroll, Frau Borriello und Frau Hetmann in ihrer Funktion als SV-Lehrer anwesend.

Die Leitung des SV-Tages übernahmen, wie auch im letzten Jahr die Schülersprecher Louis Szkudlarek (Jg. 12) und Collin Goelzner (Jg. 11).

Das Engagement unserer Schülervertretung bringt die Schule weiter nach vorne und ist ein großer Fortschritt in die Zukunft unserer Schule, an der Schüler demokratische
Systeme durchs praktische Anwenden kennenlernen.

Der SV Tag war für uns ein großer Erfolg.

Text: Louis Szkudlarek ( @x.louis_szk )
Fotos: Lilly Kieninger ( @lilly.kie.2009 )
Auftrag erledigt! - Die Fahrradsaison 2024 kann kommen

Am 15. Februar konnte die Fahrrad-Technik AG unserer Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Herrn Rainer Strehl und Herrn Willi Zimmermann von der Verkehrswacht Lünen, 10 montierte Fahrräder für die Fahrradausbildung von Grundschülern übergeben. 

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Verkehrswacht Lünen und der KKG konnten unsere Schüler*innen wieder zeigen, was sie können. Das Reparieren der Fahrräder der Verkehrswacht erledigt die AG schon seit fast sieben Jahren recht erfolgreich. 

Die Endmontage von neuen Fahrrädern war für uns allerdings neu. Die in Kartons angelieferten Räder mussten ausgepackt, auf Vollständigkeit geprüft und zusammengeschraubt werden. Nach einer abschließenden Überprüfung aller Schrauben und einer Probefahrt konnten die neuen Räder gegen alte, kaputte Räder ausgetauscht werden. 

Da die Räder für die Fahrradausbildung von Grundschülern eingesetzt werden, ist es besonders wichtig gewissenhaft zu arbeiten. Bremsen und Licht müssen tadellos funktionieren, Lenker und Sitz sollen gefälligst da bleiben wo sie hingehören.
Selbst in den Pausen wollten die Teilnehmer der AG an den Rädern arbeiten. Wie viel Spaß dieser Auftrag unseren Schülern gemacht hat, merkte man bei der Übergabe der Räder an die Verkehrswacht. Gerade angekommen rief einer der Schüler*innen: "Auftrag erledigt! Wann kommen die nächsten Räder?"

Zur Zeit setzt sich die AG aus 8-10 Schülern aus den Jahrgängen 8, 9 und 10 zusammen. Wer also von unseren Schülern*innen Lust auf den Umgang mit Werkzeug und der Fahrradtechnik im Besonderen hat, kommt vorbei und schaut es sich an. Wir können eure Unterstützung gut gebrauchen!

Eure Fahrrad-Technik-AG der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Am 29.02. wurde die KKG zum jährlichen 🐌-Rennen eingeladen und konnte erfolgreiche Zeiten für die Altersklassen: 11-14 (2min12) und 15-17 (2min07) herausfahren.
Das Ziel bestand darin, eine Strecke von 10m so langsam wie möglich zu fahren, ohne einen Fuß abzusetzen.
 
Neben dem Rennen konnten viele neue Räder und Stände besucht werden. Trotz des Bahnstreiks, war es ein gelungener und sportlicher Tag auf dem Messegelände in Essen.

Gemeinsames Lernen

Hier fördern wir nicht nur Wissen, sondern auch soziale Kompetenzen. Durch gemeinsame Gruppenprojekte und Teamaktivitäten lernen Schüler, miteinander zu wachsen. Unsere engagierte Lehrerschaft schafft eine inspirierende Umgebung, in der Schüler voneinander lernen und gemeinsam erfolgreich sind. Wir sind eine Schule, die Zusammenhalt und Bildung verbindet - für eine Zukunft voller Möglichkeiten.

Digitale Schule

Wir setzen auf die Möglichkeiten der Digitalisierung, um Ihren Kindern eine erstklassige Bildung zu bieten. Unsere Lehrmethoden nutzen digitale  Technologien, um den Unterricht lebendig und interaktiv zu gestalten. Von Lernplattformen bis hin zu virtuellen Exkursionen können Türen zu unendlichen Wissenswelten geöffnet werden. Unsere Schülerinnen und Schüler werden fit für die digitale Welt von morgen gemacht. 

Schwerpunkte

In unserer Schule legen wir besonderen Wert auf individuelle Stärken und Interessen. Unsere vielfältigen Wahlpflichtangebote und Profilkurse in der Oberstufe bieten unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihr Wissen und Können in ausgewählten Fachgebieten zu vertiefen. Ob Darstellung & Gestaltung, Sprachen oder Informatik– wir fördern Talente gezielt und schaffen dafür notwendige Lernumgebungen. 

Ausgezeichnet